Fascination and Power Border Collie Zucht
Fascination and Power  Border Collie Zucht

 

Welpentagebuch des F-Wurfes

 

17.04.2010:Dies ist nun der letzte Eintrag ins Tagebuch.......Heute ist es soweit, Buddy & Finn werden abgeholt. Lieber Buddy, lieber Finn, wir wünschen Euch ganz viel Freude mit Euren neuen Familien und vor allem ein langes, gesundes Leben!!!

 

16.04.2010:Gestern sind die Jungs geimpft und gechipt worden. Beide waren sehr tapfer, gestört hat sie eigentlich nur, dass wir sie festgehalten haben. Gleich kommt der Zuchtwart, damit ist dann alles Offizielle erledigt und die Kleinen können uns verlassen.

 

15.04.2010: Der Besuch in Köln verlief ohne Probleme. Keiner hat sich im Auto übergeben und sie haben auch nur wenig gejammert. Die Katzen Kolja & Chesea waren der Hit für Buddy & Finn. Endlich mal ein Tier in ihrer Größe. Bilder findet Ihr in der Galerie

14.04.2010:Gleich machen wir uns mit den Jungs auf den Weg zu Claudia & Evi, dort werden sie ihren ersten Kontakt zu Katzen haben. Mal schauen ob sie so gelassen reagieren, wie bei den Pferden.

 

13.04.2010:Es gibt nichts Neues zu berichten, Buddy & Finn geht es ausgezeichnet. Die Jungs wiegen bereits über 5 kg, sie sind richtig proper.

 

12.04.2010:War das aufregend, die Jungs sind ihren neuen Familien an der Leine etwas spazieren gegangen, dabei haben sie Pferde getroffen und durften sie auch beschnuppern. Anschließend ging es mal wieder zur Ranch, dort haben sie ordentlich getobt. Anschließend sind sie total müde in ihren Zimmer eingeschlafen..... und haben sicher toll geträumt! Bilder gibt es auf der F-Wurf-Seite und in der Galerie.

 

11.04.2010:Die letzte Woche mit Buddy & Finn hat für uns begonnen. Gestern sind die Jungs das erste Mal an der Leine gelaufen, dafür ging es schon recht gut.

 

10.04.2010:Es gibt nichts, was die Jungs nicht essen. Besonders gerne essen sie aber, wenn ich es selber koche, wie z.B. Hähnchen mit Nudeln, Fisch mit Reis u.s.w

 

09.04.2010:(7 Wochen)Mit Hochgenuss knabbern die Jungs an Lammohren, sie lassen sich durch nichts stören.

 

08.04.2010:Gestern wurden die Jungs zum 3. Mal entwurmt, die nächste Entwurmung machen sie dann schon in ihrem neuen Heim. Man, die Zeit vergeht..........

 

07.04.2010:Jeden Tag bekommen die Jungs für kurze Zeit ihr Halsband an, damit sie sich daran gewöhnen. Es sind schon 2 tolle Kerlchen!!!!

 

06.04.2010:Bei wunderbarem Sonnenschein haben die Jungs gestern den halben Tag im Garten verbracht. Anschließend sind sie müde in ihr Körbchen gefallen.

 

05.04.2010:Viel Neues gibt es nicht zu berichten. Heute kommt sehr viel Besuch, da gehen sie sicher von Arm zu Arm und ich denke, sie werden es genießen.

 

04.04.2010:Buddy & Finn haben die 4000g Marke überschritten, es sind richtige kleine Kuschelbärchen. Der Osterhase hat für sie Eier (Leckerchen) versteckt. Mal schauen, ob sie diese finden.

 

03.04.2010:Beide Jungs haben ganz genau raus, wie man mich weich bekommt, dass ich sie auf den Arm nehme. Wer kann aber auch diesen Augen widerstehen.....

 

02.04.2010:(6 Wochen) Die Jungs haben soooo viel Spaß im Garten, alles wird untersucht. Bilder gibt es in der Galerie.

 

01.04.2010: Nun haben wir schon April und der Tag des Auszuges unserer beiden Jungs rückt immer näher. Buddy & Finn sind sich vom Wesen her sehr ähnlich, mal abwarten ob sie sich auch so weiter entwickeln.

 

31.03.2010: Gestern gab es wieder etwas Neues zu entdecken, den Tunnel. Ohne jede Angst sind sie darauf zu und durch.

 

30.03.2010:Buddy & Finn machen uns ja so viel Freude, es sind wunderbare Babies. Jeden Tag lernen sie neue Sachen kennen und zeigen bisher keine Ängste.

 

29.03.2010:Nicht nur die neuen Familien der Jungs waren da, sondern auch Steffi & Arthur, die wieder schöne neue Bilder gemacht haben.

 

28.03.2010:Wir haben versucht Osterbilder mit Finn & Buddy zu machen. Es sind halt richtige Border, wissbegierig auf alles Neue, welches dann auch ausgiebig untersucht wurde. Es sind aber ein paar sehr schöne Fotos dabei (siehe Startseite). Ein paar etwas andere Schnappschüsse gibt es in der Galerie.

 

27.03.2010:Gestern haben wir den Welpenauslauf vergrößert und sie haben nun fast das ganze Welpenzimmer für sich. War das ein Spaß....., nun kann man richtig Nachlaufen spielen.

 

26.03.2010:(5 Wochen) Schon wieder eine Woche vorbei, oh wie die Zeit vergeht. Die Jungs brauchen jetzt schon viel mehr Platz, denn sie spielen Nachlaufen. Ich könnte ständig zuschauen......!

 

25.03.2010:Buddy & Finn sind sehr ruhig (natürlich haben sie im Gegensatz zu anderen Rassen viel Temperament), so wie alle Gino Babies. Da hatten wir schon ganz andere Welpen.....!

 

24.03.2010:Finn hat die 3000g Marke überschritten und Buddy liegt kurz davor. Es sind richtige Wonneproppen!!!!!

 

23.03.2010:Den Jungs geht es prima, sie machen uns sooooo viel Freude. Ich glaube nicht so wirklich, dass es Border Collies sind, eher kleine Kampfschmuser....., ha, ha!

 

22.03.2010: Gestern war Besuchstag, am Morgen sind gute Freunde gekommen und am Nachmittag die zukünftigen Besitzer von Buddy & Finn. Die Jungs haben die viiiieeeelen Streicheleinheiten genossen und Küsschen und Schlecker gedankt.

 

21.03.2010:Es macht soooo viel Spaß den Jungs zuzuschauen! Nun kann man schon richtig mit ihnen spielen, sie sind wunderbar!!!!!

 

20.03.2010:Unsere Jungs sind richtige Plüschbärchen, denn das Fell ist explodiert....! Morgen werden wieder neue Bilder gemacht, dann könnt Ihr es sehen. Jeden Tag lernen sie neue Geräusche ( Fön, Staubsauger, Geräusche CD läuft u.s.w.) kennen. Sie zeigen überhaupt keine Angst davor.

 

19.03.2010:(4 Wochen) Bei wunderbarem Sonnenschein durften die Jungs gestern das erste Mal in den Garten. Nach anfänglichem Zögern und aufnehmen der neuen Gerüche, ging es richtig los. Sie hatten sehr viel Spaß!!!!

 

18.03.2010:Die Zeit vergeht wie im Flug, bald ist die Hälfte der Zeit mit unseren Jungs vorbei. Ich darf gar nicht daran denken.........

 

17.03.2010: Bisher haben wir Buddy & Finn einzeln gefüttert, nun essen sie aus einem Napf. Es geht sehr gut, ohne großes Gemansche.

 

16.03.2010:Jeden Tag nehmen die Jungs sehr gut zu und das Fell wächst zusehends, es sind richtige kleine " Bärchen".

 

15.03.2010:Nun ist es fest, Rüde Nr. 1 heißt Farewell Buddy - Rufname Buddy und Rüde Nr. 2 heißt Farewell Finn - Rufname Finn.

 

14.03.2010:Die Welpenkiste ist abgebaut und die Jungs genießen ihren kleinen Auslauf. Einige neue Bilder gibt es in der Galerie und auf der F-Wurf-Seite.

 

13.03.2010:Der Zuchtwart war hier und hat die Wurfabnahme gemacht. Er war mit allem überaus zufrieden!!!! Ich musste ja auch die Namen angeben, damit die Ahnentafeln erstellt werden können. Das Thema des Wurfes ist " farewell" (mach`s gut) und so heißen sie - Farewell Buddy & Farewell Finn. Heute werden viele Bilder von unseren Haus- & Hoffotografen Steffi & Arthur gemacht. Eine Auswahl findet Ihr dann Morgen in der Galerie.

 

12.03.2010:(3 Wochen) Heute kommt der Zuchtwart zur ersten Wurfabnahme. Den Jungs und auch Pepper geht es prächtig. Es wird wohl nicht mehr lange dauern, bis wir die Welpenkiste abbauen und die Kleinen in einen kleinen Auslauf kommen.

 

11.03.2010:In der Welpenkiste ist ganz schön was los. Beide spielen sehr schön miteinander und so langsam auch mit dem Spielzeug.

 

10.03.2010: Gestern gab es den 1. Welpenbrei und sie haben gegessen, als würden sie es schon kennen. Bilder gibt es in der Galerie.

 

09.03.2010:Sie fangen nun an miteinander zu spielen. Wir brauchen keinen TV mehr, wir haben WelpenTV. Man kann sich kaum von der Welpenkiste entfernen.........

 

08.03.2010:Die Jungs stehen immer fester auf ihren Pfötchen und laufen schon recht gut.

 

07.03.2010:Der gestrige Tag war ja soooo aufregend, denn es gab das 1. Mal Rindertatar. Rüde 1 war von der ersten Sekunde an begeistert und zog den ganzen Finger mit in den Mund. Rüde 2 war etwas vorsichtiger, aber dann war auch bei ihm kein Halten mehr. Außerdem haben wir die ersten Zähne bei Beiden gefühlt. Oh. die 2 sind ja so niedlich und lieb, ich darf gar nicht daran denken, dass sie uns in 6 Wochen verlassen.

 

06.03.2010:Gestern wurden die Jungs das 1. Mal entwurmt, grrrrhhhh es hat ihnen gar nicht geschmeckt. Aber was muss, das muss!

 

05.03.2010:(2 Wochen) Nun können die Jungs auch in die weite Welt schauen, denn ihre Äuglein haben sich gestern geöffnet.

 

04.03.2010: Heute möchte ich Euch das Thema der Namen verraten. Vor ihren Rufnamen werden wir bei Beiden " farewell" setzen. Das bedeutet - mach`s gut - ! Wer welchen Rufnamen bekommt, wird sich noch entscheiden.

 

03.03.2010:Es kann nicht mehr lange dauern bis die Äuglein sich öffnen. Zurzeit gibt es ja noch nicht so viel zu berichten, die schöne, aufregende Zeit kommt ja erst noch.

 

02.03.2010:Bei Pepper wurden gestern die Fäden gezogen, gleichzeitig wurde sie noch einmal untersucht. Es ist alles OK! Den Jungs geht es auch fantastisch, ihre Lieblingsposition ist die Gleiche, wie bei Frau Mama.....

 

01.03.2010:Wir mussten die Krallen das erste Mal schneiden. Beide sind ganz ruhig dabei geblieben.

 

28.02.2010:Die erste 1000g Marke ist geknackt! Jeden Tag werden sie mobiler und versuchen fest auf ihren 4 Pfötchen zu stehen.

 

27.02.2010:Tante Curly möchte wie bei den anderen Würfen auch, immer zu den Kleinen in die Welpenkiste. Pepper, unser Traum-Mädel lässt es zu, sie ist einfach nur toll.

 

26.02.2010:(1 Woche) Nun sind die Jungs schon eine Woche alt. Sie entwickeln sich wunderbar, wir sind richtig begeistert. Sie robben nicht mehr auf dem Bauch durch die Welpenkiste, sondern versuchen es schon auf 4 Pfötchen.

 

25.02.2010:Es macht so viel Freude den Kleinen zuzuschauen, wie sie munter durch die Welpenkiste robben, oder wenn sie schmatzend an der Milchbar hängen. Das Geburtsgewicht haben beide schon verdoppelt, sagenhaft.....! Pepper geht es auch sehr gut und sie ist eine wunderbare Mutter.

 

24.02.2010:Bisher habe ich vergessen zu erwähnen, dass Rüde Nr.1 den gleichen schwarzen Punkt auf dem Bauch in Höhe des Nabels hat, wie seine Mama & Oma. Es ist schon witzig, wie sich das vererbt....... Es ist aber nicht der AUSSCHALTER für den Border, dies haben wir auch schon versucht, hi, hi

 

23.02.2010:Gestern wurden Pepper und auch die Jungs von unserer TÄ untersucht und es ist alles OK. Sie war verwundert wie proper unsere Kerlchen sind.

 

22.02.2010:Pepper umsorgt Ihre Babies liebevoll. Papa Gino ist hin und weg von seinen Jungs, er möchte sie ständig sehen.

 

21.02.2010:Zurzeit sitzen wir nur vor der Welpenkiste und schauen unserem Duo zu. Sie sind munter und robben sich durch die Kiste. Meist ist das Ziel natürlich die Milchbar, dort schlagen sie dann richtig zu. Dies macht sich auf der Waage bemerkbar......

 

20.02.2010:(Tag 1): Pepper und die Jungs hatten eine gute Nacht. Beide Boys haben schon kräftig zugenommen, kein Wunder bei der großen Milchbar.

 

19.02.2010:(Tag 62) Unser F-Wurf ist heute geboren, es sind 2 Jungs. Ein Junge und ein Mädel haben es leider nicht geschafft und sind nun hinter der Regenbogenbrücke. Morgen gibt es ein Welpentagebuch und auch Bilder. Obwohl man ja schon sehr viel über die Zucht weiß, steht bei manchen Sachen immer ein großes Fragezeichen dahinter.

 

17.02.2010:(Tag 60) Gestern Abend waren wir noch mal bei unserer Tierärztin und es ist alles OK. Der Countdown läuft..........

 

12.02.2010:(Tag 55) Man kann jetzt die Herztöne der Welpen mit dem Stethoskop ganz deutlich hören.

 

08.02.2010:(Tag 51) Wir haben die Welpenkiste aufgestellt und sie wurde gleich von Pepper belegt. Heute Nachmittag fahren wir mit ihr zur 2. Canine Herpes Impfung, es geht auf den Geburtstermin zu....

 

01.02.2010:(Tag 44) Keine 3 Wochen mehr, dann ist es endlich so weit....... Pepper geht es sehr gut, wir können ihren Hunger kaum stillen. Sie isst alles was ihr zwischen die Zähne kommt.

 

28.01.2010:Unser Rudel merkt wohl, dass Pepper bald Mama wird, denn sie verhalten sich ihr gegenüber sehr vorsichtig.

 

21.01.2010:Pepper hat die Hälfte der Tragezeit um und es geht ihr prima. Sie mäkelt etwas mit dem Essen, nur rohes Fleisch und Selbstgekochtes isst sie mit Genuss. Ihr Bäuchlein wächst zusehends.............

 

15.01.2010: Gerade kommen wir mit Pepper vom Ultraschall - SIE IST TRAGEND ! Die Welpen werden nach Karneval geboren werden. (So wie es sich für eine Kölnerin gehört.....) Ihr geht es sehr gut, sie ist schon viel ruhiger geworden und möchte nicht mehr so viel spielen. Am Liebsten ist sie bei uns und lässt sich den Bauch streicheln.

 

Besucherzähler

UPDATE : 20.09.2017